Vin rougeVin blancVin mousseuxAutres vinsOffresPacks vins
Livraison offerte à partir de 200 €Frais de livraison
Les Crestes 2018

Les Crestes

2018
Priorat (Espagne)
93
PARKER

Les Crestes est le vin rouge le plus immédiat de Mas Doix, un vin expressif et savoureux qui, malgré...

Autres formats et millésimes

Disponible sous 4 jours

17,45

/ btlle. 0,75 L

Caractéristiques : Les Crestes 2018

Producteur

Alcool

14,5%

Format et millésime

0,75 L - 2018

Évalutation

Les Crestes est le vin rouge le plus immédiat de Mas Doix, un vin expressif et savoureux qui, malgré sa jeunesse, ne renonce pas au caractère authentique du Priorat. Il est issu de jeunes vignes (20 ans) majoritairement de Grenache, cultivées sur des coteaux d'ardoise à environ 400 mètres d'altitude. Les rendements sont de l'ordre d'un kilo par souche malgré le jeune âge du vignoble, telle est la grossièreté du terroir Prioratien. 8 mois en fûts de chêne français de deuxième année donnent vie à environ 50000 bouteilles d'un vin aux reflets violets et à l'arôme de fruits rouges et d'herbes séchées, avec une bouche pleine de fruits savoureux et un grand équilibre.

Canard aux fruits rouges / Lapin grillé / Fromages affinés intenses

  • Température de service optimale :Entre 14º C et 16º C

Commentaires de nos clients

4,4/5
7 commentaires
5 étoiles
3
4 étoiles
4
3 étoiles
0
2 étoiles
0
1 étoile
0
par : Dieter (21/11/2019) - Millésime 2018

Wunderbar fruchtig, frisch und lebendig

„Mas Doix“ im Um- und Aufbruch! Das unsichere Übergangsjahr 2018 wurde buchstäblich „nicht mehr“ im alten und „noch nicht“ im neuen Kellereigebäude überstanden. Hinzu kam, dass sich die Mas-Doix-Chefönologin seit 2010, Sandra Doix Mora, zum Jahresende 2018 mit eigenen Plänen zurückzog. Um so erstaunlicher, dass der „Les Crestes 2018“, das „Arbeitstier“ von „Mas Doix“ (48.000 Flaschen Jahresproduktion), trotz dieser Widrigkeiten so frisch und unbekümmert daherkommt, und z.B. den schwächelnden 2017er um Längen abhängt. Da entstehen schon jetzt hohe Erwartungen in den 2019er-Jahrgang, der in dem rechtzeitig fertiggestellten, traumhaft gelegenen neuen Kellereigebäude hoch in den Weinbergen gerade ausgebaut wird. Der 2018er, überwiegend von jungen Pflanzen, wie immer 80:10:10 Garnatxa:Carinyena:Syrah, wie immer 8 Monate in älteren Eichenfässern, und wie immer ungefiltert und ungeklärt, ist wunderbar rotfruchtig und würzig in der Nase, im Mund frisch und lebendig, sehr garnatxig, aber insgesamt fein ausbalanziert mit integrierten Tanninen und etwas Holz im Nachklang. Sehr gelungen.

par : Katia (15/08/2019) - Millésime 2017

Buena relación calidad/precio

Me gustó a pesar de no ser uno de mis preferidos pero va muy bien con carne y pasta. Tiene un sabor fuerte e intenso. Relación calidad/precio muy buena.

par : V. Ferrer (06/04/2019) - Millésime 2017

Excelente Priorat

De lo mejor que he probado últimamente del Priorato. Un vino muy sabroso y con un larguísimo final y todo esto a un precio nada desorbitado.

par : Dieter (29/03/2019) - Millésime 2017

Der Einstieg zu Mas Doix

„Mas Doix“, das sympathische, erst 1998 von den Familien Doix und Llagostera wiederbelebte Weingut am Rande Poboledas, katapultiert sich gerade mit bemerkenswerter Geschwindigkeit in die Zukunft. Sichtbares Zeichen hierfür ist ein attraktiver Bodega-Neubau unweit des Dorfes, 2800qm groß mit Platz für eine Vervierfachung der aktuellen Produktion. Zudem: Eine fifty-fifty Kooperation mit „Lede Family Wines“, einem kalifornischen Weingut, wurde unlängst eingegangen. Jedoch: Nach wie vor bleiben die bisher vier großartigen Weine von Mas Doix die einzige Grundlage des Erfolgs. Ein neu hinzugekommener Weißer („Blanc Mas Doix“) und ein hochkarätiger Garnatxa („1903“) befeuern zwar Fantasien, müssen sich aber noch bewähren. „Les Crestes“, der junge Einstiegswein von Mas Doix, genannt nach dem wie ein Hahnenkamm geformten Bergrücken der Lage, fließt mit dunklem, ungeklärtem Purpur ins Glas; in der Nase irritiert im 2017er-Jahrgang ein beißendes Petrol; weich und prickelnd jedoch im Mund, fruchtig, fast süßlich, würzig, rauchig, zum Ende bittere Noten. Kein üblicher Jahrgang. 

par : gerard (21/03/2018) - Millésime 2016

Elégant

Excellent vin avec des tannins fins et très présent en bouche. Belle découverte qui ravira certainement plus d'un amateur de Priorat !

Autres produits similaires